..

Einsatz

Montag, 24. Juni 2019

Brandmeldealarm durch Staubentwicklung

Brandeinsatz: 12 Mann(KDOF1, RLFA) im Einsatz von 15.58 bis 16.25 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Sonntag, 23. Juni 2019

Puchheimer Kirtag

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Freitag, 21. Juni 2019

Puchheimer Petersfeuer

Tradition die lebt!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 15. Juni 2019

Ein Hoch dem Brautpaar

Julia & Martin

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Freitag, 14. Juni 2019

Terminvorankündigung - Komm zur Feuerwehr Puchheim

Petersfeuer & Kirtag

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Donnerstag, 13. Juni 2019

Reservisten auf Achse

KTM Motohall

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 13. Juni 2019

Brandmeldealarm

Brandeinsatz: 6 Mann(KDOF1, RLFA) im Einsatz von 10.08 bis 10.33 Uhr,...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Bohr- und Meißelhammer DH 45MR/Hitachi

Dieses Gerät unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Puchheim in technischen Hilfeleistungen bei denen ein Bohr- und Meisselhammer erforderlich ist. Durch das geringe Gewicht von nur 8kg und die Bedienerfreundlichkeit ist es auch möglich im unwegsamen Gelände und an schwer zugänglichen Stellen präzise Arbeiten durchführen zu können.

Technische Daten

Leistungsaufnahme 1200 Watt bei einem elektropneumatischem Schlagwerk
Schlagstärke 5,0-18 Joule
Gewicht 8kg
Ausstattung vibrationsgedämpfter Handgriff
Konstantelektronik
Dreh- und Schlagzahlvorwahl
Zubehör Spitzmeißel 400mm
Flachmeißel 25x400mm
Spaltmeißel 40x400mm
Bohrer Drill Bit SDS-MAX 30x570mm

Hitachi DH 45MR im Detail

Bohr- und Meisselhammer inkl. Zubehör I
Bohr- und Meisselhammer inkl. Zubehör II
Bohr- und Meisselhammer und Koffer
Bohr- und Meisselhammer im Koffer mit Zubehör
Bohr- und Meisselhammer im Einsatz I
Bohr- und Meisselhammer im Einsatz II