..

Veranstaltung

Donnerstag, 16. September 2021

Feuerwehrausflug

Steyr - Großraming - Ternberg

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 15. September 2021

Zivilschutztag mit Probealarm

8.000 Sirenen heulen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Sonntag, 05. September 2021

Bezirksbewerb Vöcklabruck

Jugendleistungsabzeichen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Dienstag, 31. August 2021

Schutzanzugträger im Übungseinsatz

Gefährliche Stoffe

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Freitag, 27. August 2021

Der große Ferienspass

Ein Tag bei der Feuerwehr in Puchheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Sonntag, 22. August 2021

Probebewerb der Jugendgruppe

Übung macht den Meister

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Samstag, 21. August 2021

Stützpunktübergreifende GSF-Übung

Gefährliche Stoffe Stützpunkt Puchheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

VKU mit eingeklemmter Person

Technischer Einsatz: 13 Mann(KDOF, RLFA) im Einsatz von 09.21 bis 10.25 Uhr

Die Feuerwehren Puchheim und Attnang(11 Mann, LFA) wurden in den Vormittagsstunden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person am Hotzberg in Attnang-Puchheim alarmiert. Nach dem Eintreffen zeigte sich folgendes Bild. Ein nachfolgender Lenker fuhr aus bisher ungeklärter Ursache auf verkehrsbedingt stehende Fahrzeuge auf. Dabei wurde eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt und zwei weitere Personen verletzt. Da der Notarzt bereits bei Ankunft der Feuerwehr vor Ort war, konnte sofort mit den Rettungsmaßnahmen begonnen werden. Dies wurde von der Besatzung des RLFA Puchheim durchgeführt. Mit dem Spreitzer wurden beide Türen von der Fahrerseite aus dem Fahrzeug gespreizt. So konnte der Notarzt besser zu der verletzten Person vordringen. Das hydraulische Bergegerät des LFB-A Attnang war in dieser Zeit in Bereitschaft. Zur selben Zeit wurden noch die Batterien der Unfallfahrzeuge abgeklemmt, ausgelaufene Betriebsflüssigkeit abgestreut bzw. gebunden. Die Unfallfahrzeuge wurden von privaten Abschleppunternehmen nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Attnang abtransportiert. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnten die Feuerwehren wieder ins Zeughaus einrücken.

Während des gesamten Einsatzes war die Bundesstraße 1 zwischen Attnang und Vöcklabruck gesperrt. 

 

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Oberösterreich:
Ein er 54-Jähriger aus Vöcklamarkt lenkte am 09.08.2009 gegen 09.30 Uhr einen PKW auf der B1 in Richtung Vöcklabruck. Aufgrund abgesicherter Aufräumarbeiten der Straßenmeisterei hatten bereits 3 Fahrzeuge angehalten. Der 54-Jährige übersah offensichtlich die stehenden PKWs und prallte gegen das 3.Fahrzeug, wobei jedes Fahrzeug auf das Vorderfahrzeug aufgeschoben wurde. Ein 51-jähriger Lenker wurde leicht verletzt; ein 48-jähriger Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Dieser war eingeklemmt, wurde von der FF Puchheim mittels Bergeschere geborgen und nach der Erstversorgung durch die Rettung ins LKH Vöcklabruck verbracht.

 

Fotos: Plainer Ge.

www.ff-attnang.at
www.polizei.at

 

Dienstag, 08. September 2009