..

Jugendgruppe

Freitag, 17. September 2021

Elternabend der Jugendgruppe

Fesch, die neue Wäsch!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Donnerstag, 16. September 2021

Feuerwehrausflug

Steyr - Großraming - Ternberg

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 15. September 2021

Zivilschutztag mit Probealarm

8.000 Sirenen heulen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Sonntag, 05. September 2021

Bezirksbewerb Vöcklabruck

Jugendleistungsabzeichen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Dienstag, 31. August 2021

Schutzanzugträger im Übungseinsatz

Gefährliche Stoffe

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Freitag, 27. August 2021

Der große Ferienspass

Ein Tag bei der Feuerwehr in Puchheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Sonntag, 22. August 2021

Probebewerb der Jugendgruppe

Übung macht den Meister

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

FuB Züge bei Suchaktion in Neukirchen/Vöckla

FuB Einsatz: 14 Mann(KDOF, RLFA, MTF) im Einsatz von 07.28 bis 12.30 Uhr 6 Mann Bereitschaft

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Puchheim wurden im Zuge der Alarmierung der FuB Einheiten des Bezirkes Vöcklabruck zu einer Personensuche nach Neukirchen/Vöckla gerufen. Bereits seit 07.10.2009 ist dort eine 80-jährige Person aus dem Seniorenheim in Neukirchen abgängig.  

Die Mannschaft der FF Puchheim war im zweiten FuB-Zug, sowie im Kommando-Zug eingeteilt. Ein Mann der FF Puchheim war mit der Wärmebildkamera im Einsatz. Das Suchgebiet dieser Züge war im Gemeindegebiet von Neukirchen bzw. im Gemeindegebiet von Gampern. 

Nach einer Lageeinweisung durch die örtlichen Stellen wurden durch den Bezirkskommandanten OBR Robert Mayer alle 6 Züge der FuB Einheiten sowie weitere 33 Feuerwehren des Bezirkes Vöcklabruck alarmiert. In Summe starten heute ca. 600 Mann einen letzten Versuch den vermissten Ludwig Schwarzenlander zu finden. Dazu wurde die für heute geplante FuB Großübung kurzfristig abgesagt.

Im Einsatz standen Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung, Suchhundestaffeln, Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck, Polizei und auch das TEAM Österreich. Auch modernstes Gerät (Wärmebildkameras) waren heute bei den Suchmannschaften im Einsatz.

Um 10.08 Uhr wurde die Einsatzleitung darüber informiert, dass die Person in dem Naturschutzgebiet im Bereich Welsern, die Person von einer Suchmannschaft der Suchhundestaffel des Roten Kreuz Vöcklabruck gefunden wurde. Das Rote Kreuz hat sofort mit der Erstversorgung begonnen. Ludwig Schwarzenlander war nach ersten Angaben nicht ansprechbar, aber wies gute Vitalwerte auf. Laut Rotem Kreuz war der Zustand des Vermissten als sehr gut zu bezeichnen. Zur weiteren Versorgung wurde  Herr Schwarzenlander mit dem Notarztwagen in das LKH Vöcklabruck gebracht.

Die Versorgung des gesamten Personals wurde von der Feldküche des Roten Kreuz übernommen.

Fotos: Kapeller Th., Internet, Quelle: Internet

 

Samstag, 10. Oktober 2009