..

Neuigkeit

Donnerstag, 02. Dezember 2021

1923 - 2021

seit 98 Jahren für die Bevölkerung

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Sonntag, 28. November 2021

1. Adventsonntag

Ein Baum leuchtet für die Bevölkerung!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 26. November 2021

Alkolenkerin mit Sommerreifen in Verkehrsunfall verwickelt

Technischer Einsatz: 15 Mann (KDOF-2, RLFA, WLF, MTF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 23. November 2021

Unfall verursachte kilometerlangen Stau

Technischer Einsatz: 9 Mann (KDOF-2, RLFA) im Einsatz von 07.05 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 20. November 2021

Müllsäcke fingen Feuer

Brandeinsatz: 16 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 17.27 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 18. November 2021

Küchenbrand vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Brandeinsatz: 9 Mann (RLFA) im Einsatz von 11.06 bis 11.34 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 17. November 2021

Challenge Accepted!

Erprobung der Jugendgruppe

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

falsche Einsatzanschrift bei Kellerbrand

Brandeinsatz: 17 Mann(RLFA, LFA) im Einsatz von 16.28 bis 17.15 Uhr

Zu einem Kellerbrand wurden die Feuerwehren Attnang und Puchheim in die Andreas Hofer Gasse in Attnang-Puchheim gerufen. Bei Ankunft an der Einsatzstelle konnte kein Brand vorgefunden werden. Nach Rücksprache mit der alarmierenden Stelle(Florian LFK) wurde festgestellt, dass es sich nicht um diese Straße in Attnang-Puchheim sondern in Wankham handelte.

Sofort wurden die Pflichtbereichsfeuerwehren Regau und Rutzenmoos über die Landeswarnzentrale nachalarmiert. Da jetzt keine Zeit mehr verspielt werden durfte, rückten die Löschfahrzeuge der Wehren Attnang und Puchheim umgehend nach Wankham ab.

Bei Ankunft am Einsatzort, wurde der Brand von der FF Regau bereits mit einem Hochdruckrohr unter Atemschutz bekämpft. Ein Atemschutztrupp der FF Puchheim wurde zur Stromabschaltung eingesetzt. Die Wärmebildkamera wurde dem AS-Trupp der FF Regau beigestellt. Nach kurzer Zeit konnten die Kräfte aus Attnang-Puchheim wieder einrücken.

Der Einsatz wurde von der FF Regau abgearbeitet.  

Fotos: Plainer Ge., FF Regau, Text: Kapeller Th.

http://www.ff-regau.at/

 

 

Dienstag, 01. Februar 2011