..

Neuigkeit

Donnerstag, 02. Dezember 2021

1923 - 2021

seit 98 Jahren für die Bevölkerung

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Sonntag, 28. November 2021

1. Adventsonntag

Ein Baum leuchtet für die Bevölkerung!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 26. November 2021

Alkolenkerin mit Sommerreifen in Verkehrsunfall verwickelt

Technischer Einsatz: 15 Mann (KDOF-2, RLFA, WLF, MTF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 23. November 2021

Unfall verursachte kilometerlangen Stau

Technischer Einsatz: 9 Mann (KDOF-2, RLFA) im Einsatz von 07.05 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 20. November 2021

Müllsäcke fingen Feuer

Brandeinsatz: 16 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 17.27 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 18. November 2021

Küchenbrand vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Brandeinsatz: 9 Mann (RLFA) im Einsatz von 11.06 bis 11.34 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 17. November 2021

Challenge Accepted!

Erprobung der Jugendgruppe

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Brand Landwirtschaftiches Objekt

Brandeinsatz: 4 Mann(KDOF) im Einsatz von 23.47 bis 01.25 Uhr

In Atzbach kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand in einem landwirtschaftlichen Objekt. Von der Pflichtbereichsfeuerwehr Atzbach wurde umgehend Alarmstufe 2 ausgelöst. 8 Feuerwehren standen im Löscheinsatz. Da sich in einem Bereich des Objektes Hackschnitzel befanden, ließ der Einsatzleiter kurz vor Mitternacht die Feuerwehr Puchheim mit der Wärmebildkamera nachalarmieren. Mit der Wärmebildkamera wurden Kontrollmessungen am Brandobjekt durchgeführt. Somit konnten kontrolliert Nachlöscharbeiten getätigt werden. Nachdem keine Glutnester mehr aufgefunden wurden rückten die Kräfte aus Puchheim wieder ins Zeughaus ein.

Fotos: Plainer Ge., Text: Kapeller Th.

Bericht: www.polizei.at

Am 10.07.2011 um ca. 22:35 Uhr geriet aus bisher unbekannter Ursache ein landwirtschaftl. Anwesen in Atzbach einer 51-jährigen Landwirtin in Brand, wobei Teile des Wirtschafts- bzw. Wohntraktes stark beschädigt wurden. Weiters verbrannten ein PKW und ein PKW-Anhänger. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches war ein Gewitter mit insgesamt zwei extremen Blitzschlägen und Donner. Der Brand wurde von einer 45-jährigen Nachbarin entdeckt, welche durch lautes Krachen aufmerksam wurde und sofort die Feuerwehr verständigte, nachdem sie den Brand festgestellt hatte. Die anschließende Brandbekämpfung wurde von den umliegenden acht Feuerwehren durchgeführt, wobei insgesamt ca. 150 Mann im Einsatz waren. Es wurde niemand verletzt. Die im Brandobjekte wohnende 70-järhige Altbäuerin musste mit der Rettung in das LKH Vöcklabruck eingeliefert werden. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

 

Montag, 11. Juli 2011