..

Neuigkeit

Donnerstag, 02. Dezember 2021

1923 - 2021

seit 98 Jahren für die Bevölkerung

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Sonntag, 28. November 2021

1. Adventsonntag

Ein Baum leuchtet für die Bevölkerung!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 26. November 2021

Alkolenkerin mit Sommerreifen in Verkehrsunfall verwickelt

Technischer Einsatz: 15 Mann (KDOF-2, RLFA, WLF, MTF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 23. November 2021

Unfall verursachte kilometerlangen Stau

Technischer Einsatz: 9 Mann (KDOF-2, RLFA) im Einsatz von 07.05 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 20. November 2021

Müllsäcke fingen Feuer

Brandeinsatz: 16 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 17.27 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 18. November 2021

Küchenbrand vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Brandeinsatz: 9 Mann (RLFA) im Einsatz von 11.06 bis 11.34 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 17. November 2021

Challenge Accepted!

Erprobung der Jugendgruppe

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Brand im Landeskrankenhaus

Brandeinsatz: 3 Mann(GSF) im Einsatz von 10.04 bis 11.25 Uhr /1 Mann Bereitschaft

<span lang="DE-AT">Von der Feuerwehr Vöcklabruck wurde die Feuerwehr Puchheim mit dem elektrischen Be- und Entlüftungsgerät alarmiert. </span>

<span lang="DE-AT">Grund war ein Brand in der Zentralsterilisation des Landeskrankenhauses Vöcklabruck. Aus noch unbekannter Ursache brach bei einem technischen Gerät dieser Brand aus und verrauchte den betroffenen Bereich stark. Sofort wurden die umliegenden Räumlichkeiten evakuiert und der Brand konnte von Mitarbeitern eingedämmt werden. </span>

<span lang="DE-AT">Seitens der Feuerwehr Vöcklabruck konnte der Elektrobrand dann rasch abgelöscht werden. </span>Mit zwei Hochleistungslüftern wurde der Gebäudeteil belüftet und so fast Rauchfrei gemacht. Die Mannschaft der Feuerwehr Puchheim unterstützte dann noch das Absaugen des Qualmes mit einem Be- und Entlüftungsgerätes.

Die Vorbereitung zu einer eventuellen Teilevakuierung und die Betreuung der Patienten wurde vom Roten Kreuz Vöcklabruck und dem Krankenhaus Personal durchgeführt.

<span lang="DE-AT">Eine Evakuierung des Landeskrankenhauses war zum Glück nicht notwendig. Für die Patienten bestand zu keiner Zeit Gefahr. Der normale Krankenhausbetrieb war nicht behindert, so die Meldung aus dem Krankenhaus. </span>

<span lang="DE-AT">Videoclip: Einsatz der FF Puchheim auf salzi.tv</span>

Fotos: Plainer Ge., Text: Kapeller Th.

Quelle: http://www.ff-voecklabruck.at/ , Internet

 

Donnerstag, 03. November 2011