..

Neuigkeit

Sonntag, 27. September 2020

Feuerwehrstorch setzte zur Landung an

Hallo Luisa!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 20. September 2020

Ente aus Schilf befreit

Technischer Einsatz: 8 Mann (KDOF-1, LAST, BOOT) im Einsatz von 16.06...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 10. September 2020

Chemische Reaktion in einem Gewerbebetrieb

Gefahrenstoffeinsatz: 13 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 04. September 2020

Großeinsatz nach Flüssigkeitsaustritt

Gefahrenstoffeinsatz: 10 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 26. August 2020

Dachrinne drohte herab zu stürzen

Technischer Einsatz: 8 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 18.38 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 25. August 2020

Türöffnung

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 20.53 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 22. August 2020

Zeit für die Schule

Jugendbetreuer frischen ihr Können auf

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Heizraumbrand

Brandeinsatz: 13 Mann(KDOF, RLFA; LFA) im Einsatz von 08.55 bis 10.14 Uhr

In den Vormittagsstunden kam es, aus bisher unbekannter Ursache, in einem Wohnhaus in Attnang - Puchheim, im Bereich des Heizraumes zu einem Brandgeschehen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung ersichtlich. Nach der Lageerkundung wurde unter Einsatz eines Atemschutztrupps der Brand mittels HD - Rohr abgelöscht und die Einsatzstelle mit dem Hochleistungslüfter belüftet. Zwischenzeitlich wurde die Strom- und Heizversorgung abgeschaltet. Im Anschluss kontrollierten die Einsatzkräfte mit der Wärmebildkamera die Brandstelle mehrmals. Nach einer guten Stunde konnten die Kameraden der beiden Wehren aus Attnang und Puchheim wieder ins Zeughaus einrücken.

Fotos: Ott Andreas, Text: Ott Andreas

Donnerstag, 15. November 2012