..

Neuigkeit

Dienstag, 06. Dezember 2022

Feuerwehrstorch in Rutzenmoos gelandet

Hallo Annika!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Sonntag, 04. Dezember 2022

Spieleabend bei der Feuerwehrjugend

Der Spaß steht an erster Stelle

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 03. Dezember 2022

Auto kracht gegen Leitplanke

Technischer Einsatz: 15 Mann (KDOF1, RLFA, WLF) im Einsatz von 11.42...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Montag, 28. November 2022

In tiefer Trauer

Oberlöschmeister Josef Danter

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 23. November 2022

Erste Hilfe bei der Jugendfeuerwehr

Retten wie die Profis

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 20. November 2022

Zwei Einsätze am Sonntag

Technischer Einsatz: 31 Mann (KDOF1, KDOF2, RLFA, WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Montag, 07. November 2022

Experimente sind faszinierend

Chemie und Gefährliche-Stoffe Grundlagen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Verkehrsunfall

Technischer Einsatz: 12 Mann(RLFA, WLF, AB Tank, KDOF 2) im Einsatz von 14.31 bis 16.45 Uhr

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es in den Nachmittagsstunden des 28.09.2016. Ein Fahrzeug war aus  bisher ungeklärter Ursache von der Oberfeldstraße über die Vöcklabrucker Straße, durch eine Glasscheibe bei einer Autowaschanlage gefahren. Dabei streifte die Fahrerin mit dem Fahrzeug noch ein parkendes Auto, das gerade am Parkplatz der Waschanlage stand, bevor es in Seitenlage zum Stillstand kam.

Bei Ankunft der Feuerwehr Puchheim wurden zwei Personen vom Roten Kreuz versorgt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Attnang wurden die beiden beschädigten  Fahrzeuge von der Unfallstelle durch ein Abschleppunternehmen beseitigt. Ausgelaufenes Betriebsmittel wurde von den Florianis gebunden und zahlreiche Splitter vom Platz beseitigt. Ein beschädigter Stromverteiler musste vom Energieversorger abgeklemmt und erneuert werden.

Die ebenfalls mitalarmierte FF Attnang musste nicht mehr eingreifen und konnte wieder ins Zeughaus einrücken.  

Fotos: Hauser M. Kapeller Th., Wimmer G., Text: Kapeller Th.

Mittwoch, 28. September 2016