..

Einsatz

Montag, 29. Juli 2024

Chemische Reaktion in ASZ

GSF-Einsatz: 13 Mann (KDOF1, GSF, LAST) im Einsatz von 11.05 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 10. Juli 2024

Jugendlager 2024

in St. Georgen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Dienstag, 09. Juli 2024

Alles Gute

zum Geburtstag!!!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 07. Juli 2024

Brand im 4. OG in Vöcklabruck

Brandeinsatz: 21 Mann( LFA, WLF) im Einsatz von 21.28 bis 00.35 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Sonntag, 07. Juli 2024

Pfarrer Kazimierz Starzyk feierlich verabschiedet

Beim diesjährigen Pfarrfest am 7. Juli 2024 wurde Pfarrer P....

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Freitag, 05. Juli 2024

Elternabend der Jugendgruppe

mit Übergabe der Leistungsabzeichen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 04. Juli 2024

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Technischer Einsatz: 8 Mann(KDOF1, RLFA, LFA) im Einsatz von 06.08...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Brand von Filtertüchern

Gefahrenstoffeinsatz: 12 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von 14.23 bis 15.52 Uhr, 7 Mann Bereitschaft

Der "Gefährliche Stoffe Zug" (GSF) der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim wurde am Nachmittag des 25. Juli zu einem Brand in einen Entsorgungsbetrieb im Bezirk Gmunden alarmiert.
Ein Container mit Filtertüchern hat zu brennen begonnen. Die Löschmaßnahmen wurden von den Pflichtbereichsfeuerwehren mittels Schaum/Wasser durchgeführt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie die Verantwortlichen des Betriebes konnten rasch Entwarnung geben. Einsatzberatung, Gasmessungen und Wärmebildkontrollen waren die Maßnahmen der GSF Mannschaft.

Mit einem Bagger konnten schließlich die Filtertücher in einem mit Wasser und Löschschaum gefüllten Container umgeladen werden.

Für Mensch und Umwelt bestand keine Gefahr.

Fotos und Text: Kapeller Th.

Samstag, 25. Juli 2020