..

Neuigkeit

Montag, 12. April 2021

Jede Spende zählt

Helfen Sie Helfer

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 31. März 2021

Türöffnung

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 18.20 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Freitag, 26. März 2021

Digitalfunkübergabe Tag 3

Bezirk Vöcklabruck

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 19. März 2021

Kraftfahrzeug rutschte in Straßengraben

Technischer Einsatz: 21 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA, WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 18. März 2021

Schneefall sorgte für Chaos

Technischer Einsatz: 20 Mann (KDOF-1, KDOF-2, RLFA, LFA, WLF) im...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 10. März 2021

Personenlift stecken geblieben

Technischer Einsatz: 11 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 17.30 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 02. März 2021

Containerbrand mit gefährlichen Abfällen

Gefahrenstoffeinsatz: 6 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 06.24 bis 07.40...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Containerbrand mit gefährlichen Abfällen

Gefahrenstoffeinsatz: 6 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 06.24 bis 07.40 Uhr

Die Messtechnik der gefährlichen Stoffe Einheit Puchheim wurde heute Vormittag um 06.24 Uhr zu einem Brand in den Bezirk Gmunden alarmiert. In einem Entsorgungsunternehmen ist ein Container mit gefährlichen Abfällen in Brand geraten. Die Lageerkundung ergab die UN 3175 ADR Klasse 4.1, wobei es sich um entzündbare feste und flüssige Stoffe mit einem Fp <60°C handelt, welche bei starker Erwärmung oder Brand giftige und reizende Dämpfe entwickeln. Der Container wurde mit Schaum von der Pflichtbereichsfeuerwehr gelöscht.

Die Messtechnik der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim führte Gasmessungen, Wärmebildkontrollen und Einsatzberatung durch.

Fotos: Plainer G., Text: Ebner F.

Dienstag, 02. März 2021