..

Jugendgruppe

Freitag, 14. Februar 2020

Gemeinsame Erlebnisse

Ausflugsziel Wels

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 12. Februar 2020

Sturm "Sabine" reißt Baum nieder

Technischer Einsatz: 10 Mann (MTF, RLFA) im Einsatz von 15.02 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 08. Februar 2020

Plasmaschneider löste Brandmeldealarm aus

Brandeinsatz: 17 Mann (RLFA, MTF) im Einsatz von 10.01 bis 10.26 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 04. Februar 2020

Pegelstände wieder rückläufig

Technische Einsätze: 11 Mann (MTF, LAST, KDOF-2, LFA) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 01. Februar 2020

Gratulation dem Brautpaar

Nicole und Wolfgang

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 30. Januar 2020

Zwei Täuschungsalarme in kurzer Zeit

Brandeinsatz: 7 Mann (RLFA, MTF) im Einsatz von 09.50 bis 11.05 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 25. Januar 2020

Feuer aus Motorbereich

Brandeinsatz: 16 Mann (RLFA, LFA, MTF) im Einsatz von 15.05 bis 15.50...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

IN TIEFER TRAUER

Ehrenbrandinspektor Franz Leitner verstorben

Tief betroffen haben die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Puchheim heute erfahren, dass ihr Kamerad und Ehrenbrandinspektor Franz Leitner am Freitag, 07. Dezember 2018 um 20.55 Uhr gestärkt durch den Empfang der Krankensalbung, im 85. Lebensjahr ruhig entschlafen ist.

Der Auferstehungsgottesdienst für unseren lieben Verstorbenen findet am Freitag, 14. Dezember 2018 um 14.00 Uhr in der Basilika Maria Puchheim statt.

Das gemeinsame Gebet findet am Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 18.00 Uhr, in der Basilika Maria Puchheim statt.

Der Werdegang in der Feuerwehr Puchheim begann für Franz am 08. Mai 1949 mit dem Eintritt zur Wehr. Franz Leitner absolvierte daraufhin laufend Fortbildungskurse an der Landesfeuerwehrschule in Linz. Weiters war er Träger zahlreicher Leistungsabzeichen, Dienst- und Verdienstmedaillen. Von 1958 - 1978 führte Franz das Amt als Zeugwart verlässlich aus, danach weitere 10 Jahre die Führungsposition als Zugskommandant.

Mit seinem Tod verliert die Freiwillige Feuerwehr Puchheim einen langjährigen Freund, Leistungsträger, vielseitigen Funktionär und vor allem einen aufrichtigen und vorbildhaften Feuerwehrmann.

Im Namen der Feuerwehr Puchheim möchten wir unser tiefstes Mitgefühl seiner Ehefrau Maria und seinen Kindern und deren Familien ausdrücken.

Trauerfoto u. Parte: Bestattung Hauser, Text: Hauser M.

Sonntag, 09. Dezember 2018