..

Übung

Sonntag, 25. September 2022

Realistische Übungsannahme

Gefahrenstoffübung

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 24. September 2022

Atemschutzbewerb erfolgreich absolviert

Gold, Silber und Bronze

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Freitag, 23. September 2022

Jugendfeuerwehr probt den Ernstfall

und zwar mit echtem Feuer

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Donnerstag, 22. September 2022

Hallo Auto

Selbsterfahrung bei Kindern

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 21. September 2022

Feuerwehren überraschen Bürgermeister

Medaille und Maibaum als Geschenk

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 19. September 2022

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, KDOF-2, RLFA,) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 08. September 2022

Täuschungsalarm um Mitternacht

Brandeinsatz: 13 Mann (KDOF1, RLFA, LFA) im Einsatz von 00.08 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Neue Kennzeichen für die Feuerwehr

erleichtert die Identifizierung

Genauen Beobachtern wird auffallen, dass die Freiwillige Feuerwehr Puchheim in den nächsten Tagen bereits mit neuen Kennzeichen an den Fahrzeugen unterwegs sein wird. Die neuen Sachbereichskennzeichen starten jeweils mit dem Kürzel "FW" für Feuerwehr. Darauf folgt eine dreistellige Zahl und das Kürzel des Bezirkes Vöcklabruck "VB".

Die Gründe für ein einheitliches Feuerwehrkennzeichen sind vielfältig. So erleichtert ein einheitliches Kennzeichen eine rasche Identifizierung von Feuerwehrfahrzeugen durch Mautaufsichtsorgane der ASFINAG, auch wenn diese nicht als Feuerwehrfahrzeuge zu erkennen sind. Gleichfalls bei internationalen Katastropheneinsätzen erleichtert ein einheitliches Kennzeichen den Ablauf.

Fotos: Kapeller Th., Text: Hauser M.

Donnerstag, 12. März 2020