..

Neuigkeit

Samstag, 15. Juni 2024

Alles Gute...

zum Geburtstag!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 14. Juni 2024

Gasgeruch in Wohngebiet

GSF-Einsatz: 18 Mann (KDOF1, KDOF2, GSF, LAST) im Einsatz von 22:52...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Freitag, 14. Juni 2024

GSF on Tour

Einsatzübung in Pöndorf

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 09. Juni 2024

PKW Bergung auf Bundesstraße

Technischer Einsatz: 13 Mann (KDOF1, KDOF2, RLFA, WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Samstag, 01. Juni 2024

Abschnittsbewerb Attersee

in Wildenhag

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 29. Mai 2024

Erfolgreicher Abschluss

Strahlenschutzleistungsabzeichen in Silber erhalten

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 28. Mai 2024

Brand in PKW

Brandeinsatz: 20 Mann (KDOF1, RLFA, LFA, WLF) im Einsatz von 22.13...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Neues Produkt der Firma Eurosignal

Moderne Software unterstützt Einsatzkräfte im Schadensfall

Die freiwillige Feuerwehr Puchheim verwendet die neue und weltweit einzigartige MPA-Software von Eurosignal.

MPA steht für „Mobile Personen Ansprache“ via Mobiltelefon auf die Sirenenlautsprecher des Blaulichtfahrzeuges, der Mobile Warnanlage EUSIG oder auch stationäre Bluetooth-Lautsprecher.

Mit dieser Software ist es möglich, Lautsprecherdurchsagen (auch mehrsprachig) für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in kurzer Zeit zu erstellen und via Mobiltelefon über die Sirenenlautsprecher des Einsatzfahrzeuges oder auch über stationäre Bluetooth-Lautsprecher abzuspielen.

Auf der Favoritenseite am Mobiltelefon wurden die wichtigsten Durchsagen vorbereitet und abgespeichert. So kann bei Bedarf auf Knopfdruck der passende Text zu Blackout, Hochwasser, Gaffer, Rettungsgasse, Schadstoffeinsatz, Stromausfall, u.v.m abgespielt werden.

Eine Anpassung und Erstellung neuer Texte sind ebenfalls in wenigen Schritten sehr leicht durchführbar.

„Sollte ein größerer Schadensfall auftreten, so sind die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim in Zukunft sehr gut gerüstet und können prompt die Bevölkerung informieren“, so Kommandant Thomas Kapeller.

Kontaktdaten:
www.eurosignal.at
www.facebook.com/eurosignal

Fotos und Video: FF-Puchheim, Eurosignal  Text: Kapeller Th.

Donnerstag, 20. Juli 2023