..

Neuigkeit

Donnerstag, 09. Mai 2019

IN TIEFER TRAUER

Brandinspektor Andreas Ott verstorben

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Dienstag, 07. Mai 2019

Auf den Ernstfall vorbereitet

Gefahrenstoffübung in Laakirchen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 05. Mai 2019

Bilderbucheinsatz "Katze auf Baum"

Technischer Einsatz: 6 Mann(RLFA) im Einsatz von 16.44 bis 17.25 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 26. April 2019

Person in Auto eingesperrt

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF1, RLFA) im Einsatz von 10.34 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 15. April 2019

Auffahrunfall auf der Bundestrasse 1

Technischer Einsatz: 17 Mann (KDOF1, RLFA, KDOF2) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Samstag, 06. April 2019

Gold für Patrik Goldberger

Feuerwehr-Jugend-Leistungsabzeichen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 04. April 2019

Schadstoffeinsatz in Attnang-Puchheim

Gefahrenstoffeinsatz: 13 Mann (KDOF1, GSF, LAST, RLFA) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Herbstübung: Brand gewerbliches Objekt

Personalintensiv und Kräftezehrend

Dichter Rauch stieg am Dienstag über dem Betriebsgelände der Firma Spitz an der Gmundner Straße auf. Für die vielen Beobachter gab es allerdings keinen Grund zur Sorge, denn es handelte sich um die angekündigte Herbstübung der beiden Wehren aus Attnang-Puchheim.

Pünktlich um sieben Uhr erreichte die Freiwillige Feuerwehr Puchheim das Übungsobjekt und der Einsatzleiter Sascha Hauser machte sich ein Bild von der Lage. Das Szenario: Bei Schweißarbeiten im Keller des Biomasse-Kraftwerks kam es zu einer heftigen Verpuffung mit Folgebrand. Dabei wurden drei Arbeiter verletzt und im Brandobjekt eingeschlossen. Parallel dazu verletzte sich ein Ersthelfer durch Löschversuche bei der Hackschnitzelanlage. 

Das Übungsszenario war äußerst komplex, dennoch hat die gute Zusammenarbeit der beiden Wehren Attnang und Puchheim zu einem schnellen Übungserfolg geführt.

Ein großes Danke an die Firma Spitz! 

Fotos: Schönbass A., Text: Hauser M.







Dienstag, 16. Oktober 2018