..

Neuigkeit

Freitag, 22. Juli 2022

Seibersdorf Labor GmbH würdigt besondere Leistungen

Pro Merito - Strahlenschutz Österreich

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 12. Juli 2022

Falscher Brandverdacht im "Betreuten Wohnen"

Brandeinsatz: 12 Mann (KDOF1, RLFA, KDOF2) im Einsatz von 15.39 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Sonntag, 10. Juli 2022

Gemeinsame Sache

Bewerbsgruppe Attnang-Puchheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 07. Juli 2022

Brand gefährlicher Stoffe

Gefahrenstoffeinsatz: 13 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 06. Juli 2022

Jugendgruppe Saisonabschluss

Auszeichnungen und Angelobungen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 05. Juli 2022

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Technischer Einsatz: 11 Mann (KDOF-1, RLFA, KDOF-2) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Sonntag, 26. Juni 2022

Großartiges Festwochenende

Petersfeuer und Kirtag

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Großbrand mit vermissten Personen

Herbstübung beider Wehren der Gemeinde

Vergangenen Dienstag fand eine groß angelegte Einsatzübung beider Wehren von Attnang-Puchheim bei der Firma ARBÖ statt. Das Szenario: Ein Brand in der Werkstätte entwickelte sich zum Großbrand mit vermissten Personen. Bei erhöhter Alarmstufe wurde die Freiwillige Feuerwehr Attnang alarmiert. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Puchheim führte einen Innenangriff durch, parallel dazu starteten die Drehleiter Attnang und der Kran Puchheim Aussenangriffe. Weitere Atemschutztrupps beider Wehren unterstützen die Personensuche.

Zum Löschen wurden auch zwei weitere Zubringerleitungen über die stark befahrene Straße gelegt.

Die Arbeit der Einsatzkräfte wurde bei dieser Übung von der Einsatzleitstelle koordiniert und von Übungsbeobachtern genau unter die Lupe genommen. "Ich bedanke mich recht herzlich für die Unterstützung bei der Firma ARBÖ, die uns das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hat!", so der Einsatzleiter Franz Ebner.

Fotos: Hauser S., Schoenbass A., Text: Hauser M.

Dienstag, 15. Oktober 2019