..

Einsatz

Freitag, 14. Januar 2022

Brandmeldealarm Industriebetrieb

Brandeinsatz: 14 Mann (KDOF1, RLFA, LFA) im Einsatz von 15.09 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 10. Januar 2022

Brennendes Auto rasch gelöscht

Brandeinsatz: 12 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 11.17 bis 11.49...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Dienstag, 04. Januar 2022

Jahresstatistik 2021

100% Freiwilligkeit für die Bevölkerung

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Donnerstag, 23. Dezember 2021

Ein Licht für unsere Freunde und Kameraden

Friedhof Attnang und Schwanenstadt

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 15. Dezember 2021

Gefahrenstoffmesseinsatz in einem Wohngebäude

Gefahrenstoffeinsatz: 8 Mann (KDOF-1, GSF) im Einsatz von 16.34 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 08. Dezember 2021

Nikolausbesuch bei der Feuerwehrjugend

Wenn nicht so, dann zumindest so!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 08. Dezember 2021

Rettung aus eisiger Not

Technischer Einsatz: 7 Mann (KDOF-1, LAST, BOOT) im Einsatz von 10.21...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Österreichische Rettungshundebrigade

zu Besuch bei der Feuerwehrjugend

Am Mittwoch, den 01. März 2017 war die Österreichische Rettungshundebrigade zu Besuch bei der Feuerwehrjugend Puchheim.

Bei Suchaktionen arbeiten die Feuerwehr und die Rettungshundebrigade eng zusammen.  

Um der Jugendgruppe die Arbeit der Österr. Rettungshundebrigade einmal näher zu bringen, kam es zu einem gemeinsamen Treffen im Zeughaus der FF Puchheim.

Zuerst wurde den Jugendlichen im Besprechungsraum erklärt, für welche Aufgaben die Hunde eingesetzt werden und welche Ausbildung dafür erforderlich ist.

Anschließend gab es in der Puchheimer Au noch eine kleine Vorführung mit drei Hunden, wo die Kids einen kleinen Einblick in die tolle Arbeit bekamen.  

Zum Abschluss gab es dann noch einen Imbiss und Getränke im Feuerwehrhaus.

Für die Helfer von morgen und die Betreuer war es ein spannender und interessanter Übungsabend.

Ein besonderer Dank gilt der Abordnung unter Susanne Götzinger, Judith Sulzner und Sabine Bürscher mit ihren Hunden von der Österr. Rettungshundebrigade, Stützpunkt Vöcklabruck für die Vorstellung der Arbeit mit den Rettungshunden.

Fotos: Schalek J., Text: Kapeller M. 

Donnerstag, 02. März 2017