..

Jugendgruppe

Samstag, 25. Mai 2024

Erfolgreicher Start

erster Bewerb - erster Pokalrang!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 25. Mai 2024

Gasaustritt nach Verkehrsunfall

GSF-Einsatz: (18 Mann, KDOF1, GSF, LAST) im Einsatz von 16.07 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 21. Mai 2024

Starkregen

Technischer Einsatz: 25 Mann(KDOF1, RLFA, LFA) im Einsatz von 18.08...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 15. Mai 2024

Auffahrunfall auf Bundestraße

Technischer Einsatz: 7 Mann(KDOF1, RLFA) im Einsatz von 07.34 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Dienstag, 14. Mai 2024

Austritt von gefährlichen Stoffen

gemeinsame Einsatzübung der Wehren Attnang und Pucheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Freitag, 03. Mai 2024

Ausgezeichneter Funker

FKAE Abzeichen in Bronze absolviert

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 03. Mai 2024

Nach Kreuzungscrash: Auto bleibt seitlich liegen

Technischer Einsatz: 12 Mann(KDOF1, RLFA, WLF) im Einsatz von 12.04...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Yachtbergung

Technischer Einsatz: 11 Mann (KDOF, RLFA, WLF)

In den Nachmittagsstunden des 21.04.2005 brach unter der Fahrt auf der Puchheimer Straße in Attnang-Puchheim die Achse eines beladenen Yachtanhängers. Der Fahrer konnte gerade noch in die Bushaltestelle einbiegen. Für die Bergung der Yacht auf einen Tieflader wurde die FF Puchheim angefordert. Durch das hohe Eigengewicht der Yacht konnte die Wehr die Yacht mit dem Ladekran nicht umladen. So wurde nach Rücksprache mit dem Besitzer das Stützpunktkranfahrzeug Vöcklabruck (5 Mann Kran, LAST 1) zur Unterstützung angefordert. Von der Kranmannschaft wurde die Yacht sehr schnell und professionell auf den Tieflader umgeladen. Während dieser Zeit war die Puchheimer Straße für den Verkehr komplett gesperrt.  

Fotos: Archiv

Donnerstag, 21. April 2005