..

Einsatz

Sonntag, 20. September 2020

Ente aus Schilf befreit

Technischer Einsatz: 8 Mann (KDOF-1, LAST, BOOT) im Einsatz von 16.06...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 10. September 2020

Chemische Reaktion in einem Gewerbebetrieb

Gefahrenstoffeinsatz: 13 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 04. September 2020

Großeinsatz nach Flüssigkeitsaustritt

Gefahrenstoffeinsatz: 10 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 26. August 2020

Dachrinne drohte herab zu stürzen

Technischer Einsatz: 8 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 18.38 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 25. August 2020

Türöffnung

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 20.53 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 22. August 2020

Zeit für die Schule

Jugendbetreuer frischen ihr Können auf

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 18. August 2020

Ölspur stockte den Verkehr

Technischer Einsatz: 11 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 15.23 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Brand Bezirkssporthalle

Brandeinsatz: 10 Mann (KDOF, LFA) im Einsatz von 15:19 bis 16:10 Uhr

Bei Flämmarbeiten am Dach der Bezirkssporthalle in Vöcklabruck war es in den Nachmittagsstunden zu einem Brand im Bereich einer Gaupe gekommen. Die Pflichtbereichsfeuerwehr Vöcklabruck und Betriebsfeuerwehr Eternit führten die Brandbekämpfung durch. Zur Nachkontrolle wurde die Wärmebildkamera der FF Puchheim über das Landesfeuerwehrkommando nachalarmiert. Da es am Anfang der Alarmierung zu einem Missverständnis kam, rückte das eingeteilte Löschfahrzeug der Alarmstufe 2 nach Vöcklabruck ab. Während der Anfahrt wurde dies jedoch geklärt und so wurde innerhalb kurzer Zeit ein Fahrzeugwechsel zwischen Löschfahrzeug und Kommandofahrzeug durchgeführt. So verblieben 3 Mann mit der Wärmebildkamera an der Einsatzstelle und führten die Messungen durch. Dies war der dritte Einsatz seit der offiziellen Übergabe am 22.07.2008, wo die Wärmebildkamera im Einsatz verwendet bzw. angefordert wurde.

www.feuerwehr-voecklabruck.at
Um 14.49 Uhr wurde die FF Vöcklabruck zu einem Brandeinsatz bei der Bezirkssporthalle gerufen. Die Einsatzgruppe der FFV rückte mit ELF, TANK 1, TANK 2, HUB und Pumpe 1 zur Einsatzadresse aus. Bei Flämmarbeiten am Dach der Sporthalle war die Isolierung im Bereich eines Dachelementes in Brand geraten. Die mit Blech gedeckte Gaupe, musste von ihrer Metallhülle befreit werden um einen gezielten Löschangriff durchführen zu können. Als Unterstützung wurde sofort die BTF Eternit nachalarmiert. Um auch alle Glutnester ablöschen zu können wurde die FF Puchheim mit der Wärmebildkamera ebenfalls zum Einsatzort gerufen. Um 16.30 Uhr konnten die Einsatzmannschaften wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos von FF Vöcklabruck und FF Puchheim

Mittwoch, 27. August 2008