..

Jugendgruppe

Freitag, 14. Februar 2020

Gemeinsame Erlebnisse

Ausflugsziel Wels

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 12. Februar 2020

Sturm "Sabine" reißt Baum nieder

Technischer Einsatz: 10 Mann (MTF, RLFA) im Einsatz von 15.02 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 08. Februar 2020

Plasmaschneider löste Brandmeldealarm aus

Brandeinsatz: 17 Mann (RLFA, MTF) im Einsatz von 10.01 bis 10.26 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 04. Februar 2020

Pegelstände wieder rückläufig

Technische Einsätze: 11 Mann (MTF, LAST, KDOF-2, LFA) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 01. Februar 2020

Gratulation dem Brautpaar

Nicole und Wolfgang

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 30. Januar 2020

Zwei Täuschungsalarme in kurzer Zeit

Brandeinsatz: 7 Mann (RLFA, MTF) im Einsatz von 09.50 bis 11.05 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 25. Januar 2020

Feuer aus Motorbereich

Brandeinsatz: 16 Mann (RLFA, LFA, MTF) im Einsatz von 15.05 bis 15.50...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Schwerer Verkehrsunfall

Technischer Einsatz: 12 Mann (RLFA, WLF) im Einsatz von 05.46 bis 06.15 Uhr - 8 Mann Bereitschaft

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Einsatzkräfte der FF Puchheim in den frühen Morgenstunden gerufen. Da sich der Verkehrsunfall aber im Gemeindegebiet von Desselbrunn auf der Desselbrunner Landesstraße ereignete, wurden auch die Pflichtbereichsfeuerwehren Desselbrunn und Windern alarmiert. Während der Anfahrt des Rüstlöschfahrzeuges und des Wechseladefahrzeuges mit Kran aus Puchheim wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr über Funk mitgeteilt, dass die FF Puchheim am Einsatzort nicht mehr benötigt wird. Somit konnte die Einsatzkräfte aus Puchheim „Höhe Sickingerberg“ den Einsatz wieder beenden und rückten wieder ins Zeughaus ein.  

www.polizei.at

<span id="artikel_lbl_text">Auf der Desselbrunner Landesstraße, im Gemeindegebiet von Desselbrunn, kam es am 22.11.2008, gegen 05.30 Uhr, auf schneeglatter Fahrbahn zu einem Verkehrsunfall.
Eine 40-jährige Angestellte aus Attnang-Puchheim lenkte ihren PKW in Richtung Gmunden, wobei sie aus bislang unbekannter Ursache auf die linke Straßenseite geriet und frontal mit einem entgegenkommenden Post-LKW-Zug kollidierte.
Schwer verletzt mußte sie mit Bergescheren von der Freiwilligen Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geborgen und anschließend mit dem NAW in das LKH Vöcklabruck eingeliefert werden. Der LKW-Lenker blieb unverletzt.</span>

 

Samstag, 22. November 2008
Foto: FF Windern

Foto: FF Windern