..

Neuigkeit

Freitag, 22. Juli 2022

Seibersdorf Labor GmbH würdigt besondere Leistungen

Pro Merito - Strahlenschutz Österreich

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 12. Juli 2022

Falscher Brandverdacht im "Betreuten Wohnen"

Brandeinsatz: 12 Mann (KDOF1, RLFA, KDOF2) im Einsatz von 15.39 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Sonntag, 10. Juli 2022

Gemeinsame Sache

Bewerbsgruppe Attnang-Puchheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 07. Juli 2022

Brand gefährlicher Stoffe

Gefahrenstoffeinsatz: 13 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Mittwoch, 06. Juli 2022

Jugendgruppe Saisonabschluss

Auszeichnungen und Angelobungen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 05. Juli 2022

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Technischer Einsatz: 11 Mann (KDOF-1, RLFA, KDOF-2) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Sonntag, 26. Juni 2022

Großartiges Festwochenende

Petersfeuer und Kirtag

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

BRANDEREIGNIS BIOWÄRME ATTNANG-PUCHHEIM

Brandeinsatz: 28 Mann(KDOF, RLFA, LFA, WLF, GSF, LAST, MTF) im Einsatz von 22.20 bis 04.28 Uhr

Durch eine Leckage im Thermoölkessel geriet dieser am 11.10.2013 nach 22Uhr innenliegend in Brand. Durch das Bedienpersonal wurden Sofortmaßnahmen eingeleitet, die Anlage heruntergefahren und in den Sicherheitszustand gebracht. Dadurch konnte ein Brand nach außen verhindert werden. Dies alles passierte in enger Zusammenarbeit mit der FF Puchheim und FF Attnang. Vorbeugend wurde dann noch die Alarmstufe 3 ausgelöst. Diese kam jedoch nicht zum Einsatz. Durch das schnelle und kompetente Eingreifen des Bedienpersonals und der Feuerwehr bestand zu keinem Zeitpunkt eine Umweltgefährdung.

Die Versorgung des Betriebes und der Fernwärme Attnang-Puchheim wurde durch diesen Vorfall nicht beeinträchtigt. Insgesamt standen 12 Feuerwehren mit ca. 240 Mann im Einsatz. 

Fotos: Schönbass A. FFP/, FF Attnang                                                                Pressetext: Die Geschäftsleitung der Fa. Spitz GmbH 

 

Das Kommando der Feuerwehr Puchheim darf sich an dieser Stelle bei den Kameraden der Feuerwehren der Alarmstufe 1 + 2 + 3 + Sonderaufgaben (BTF Lenzing AG, FF Attnang, FF Pilsbach, FF Puchheim, FF Pühret, FF Redlham, FF Regau, FF Rutzenmoos, FF Schwanenstadt, FF Sicking, FF Vöcklabruck, FF Vöcklamarkt) herzlich für den professionellen Einsatz bedanken. Des weiteren Danken wir den Kollegen des Roten Kreuzes für die Einsatzbereitschaft vor Ort, dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten Vöcklabruck und der Polizei Attnang. Für die wirklich ausgezeichnete Zusammenarbeit während des gesamten Einsatzes gehört auch dem Betriebspersonal der Firma ein Dank ausgesprochen. Nur durch den Einsatz aller Beteiligten konnte ein größerer Schaden verhindert werden!  

Text: Kapeller Th.

Freitag, 11. Oktober 2013