..

Jugendgruppe

Sonntag, 16. Juni 2024

So sehen Sieger aus!

Abschnittsbewerb Vöcklabruck in Ungenach

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 15. Juni 2024

Alles Gute...

zum Geburtstag!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 14. Juni 2024

Gasgeruch in Wohngebiet

GSF-Einsatz: 18 Mann (KDOF1, KDOF2, GSF, LAST) im Einsatz von 22:52...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Freitag, 14. Juni 2024

GSF on Tour

Einsatzübung in Pöndorf

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 09. Juni 2024

PKW Bergung auf Bundesstraße

Technischer Einsatz: 13 Mann (KDOF1, KDOF2, RLFA, WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Mittwoch, 05. Juni 2024

Vorstellung des GSF-Zuges

FF-Schwanenstadt zu Besuch

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Samstag, 01. Juni 2024

Abschnittsbewerb Attersee

in Wildenhag

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

PKW gegen Laternenmast

Technischer Einsatz: 22 Mann (KDOF, LFA, RLFA, WLF, AB Tank) im Einsatz von 18:20 bis 20:17 Uhr - Fotoupdate: 01.11. 09.54 Uhr

Die Kameraden der Wehr Puchheim wurden in den Abendstunden von der Landeswarnzentrale OÖ zu einem Verkehrsunfall auf der B1 - Höhe Hotzberg gerufen. Aus bisher noch unbekannter Ursache rammte ein PKW eine Straßenlaterne aus Beton. Das Rote Kreuz kümmerte sich um die Fahrzeuginsassen. Die Feuerwehr Puchheim sicherte die Unfallstelle ab und beseitigte den Laternenmast unter der Zuhilfenahme eines Trennschleifers. Mit Hilfe des Ladekranes und eines Bauhofmitarbeiters der Gemeinde Attnang-Puchheim wurde die Straßenbeleuchtung wieder in Stand gesetzt. Für die Fahrzeugbergung und die Beseitigung des Betonmastens wurde ebenfalls der Ladekran eingesetzt.

Nachdem ein Abschleppunternehmen das Fahrzeug beseitigt hatte, konnte die Teilsperre der B1 wieder aufgehoben werden.

Fotos: Klein H., Tissot R., Text: Hauser Ger.

Donnerstag, 31. Oktober 2013