..

Einsatz

Freitag, 16. Oktober 2020

Drei Feuerwehren beseitigten eine Betriebsmittelspur

Technischer Einsatz: 14 Mann (KDOF-1, RLFA, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 09. Oktober 2020

Kühlerflüssigkeit quer durch die Stadt verteilt

Technischer Einsatz: 10 Mann (KDOF-1, RLFA, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 08. Oktober 2020

Brandmeldealarm im Altenheim

Brandeinsatz: 8 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 10.40 bis 11.12 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 07. Oktober 2020

Neues Puchheimer Kommandofahrzeug

Kompakt, flexibel und leistungsstark!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Montag, 05. Oktober 2020

Geschicklichkeitsübungen

Finde den eigenen Lösungsansatz!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 02. Oktober 2020

Zweimal Brandmelder innerhalb 24h

Brandeinsätze: 30 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz am FR und SA

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Sonntag, 27. September 2020

Feuerwehrstorch setzte zur Landung an

Hallo Luisa!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Brand einer Großkuchenanlage

Brandeinsatz: 18 Mann(RLFA, LFA, WLF, MTF) im Einsatz von 10.58 bis 12.21 Uhr

Dienstagvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Puchheim zu einem Brandmeldealarm in die Gmundner Straße alarmiert. Im Inneren einer Großkuchenanlage hatte sich aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand entfacht. In der so wichtigen Erstphase reagierten die Mitarbeiter des Lebensmittelproduktionsbetriebes richtig und bekämpften den Brand.

Beim Eintreffen der Wehr Puchheim erkannte man die kritische Situation und erweiterte die Brandbekämpfung. Zur weiteren Unterstützung wurde die Freiwillige Feuerwehr Attnang nachalarmiert, die den Dachbereich über die Drehleiter kontrollierte.

"Nur durch die gute Zusammenarbeit aller, beider Feuerwehren und dem Betriebspersonal, konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Ein größerer Schaden wurde somit verhindert!", schilderte der Einsatzleiter.

Fotos: Danter Chr., Text: Hauser M.

Dienstag, 29. Oktober 2019