..

Einsatz

Freitag, 03. Januar 2020

Beladener Traktoranhänger kippte in Kurve um

Technischer Einsatz: 15 Mann (RLFA, WLF, GSF, MTF, LAST, KDOF-2) im...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Donnerstag, 02. Januar 2020

Jahresstatistik 2019

Zahlen und Fakten

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 29. Dezember 2019

Türöffnung

Technischer Einsatz: 4 Mann (MTF) im Einsatz von 12.24 bis 13.05 Uhr

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Dienstag, 24. Dezember 2019

Jugendgruppe unterwegs

für "Licht ins Dunkel"

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Samstag, 21. Dezember 2019

Weihnachtsfeier

beider Wehren aus Attnang-Puchheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Dienstag, 17. Dezember 2019

Gedenken an verstorbene Kameraden

Attnang und Schwanenstadt

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 14. Dezember 2019

Mitarbeiterin in Markt eingesperrt

Brandeinsatz: 15 Mann (RLFA, LFA, MTF) im Einsatz von 18.27 bis 19.00...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Beladener Traktoranhänger kippte in Kurve um

Technischer Einsatz: 15 Mann (RLFA, WLF, GSF, MTF, LAST, KDOF-2) im Einsatz von 11.10 bis 13.26 Uhr

Am Freitag, dem 03. Jänner 2020, kam es auf der Gmundner Straße im Gemeindegebiet von Attnang-Puchheim zu einem Verkehrsunfall. Ein mit Zuckerrübenmelasse beladener Traktoranhänger kippte in der Linkskurve nach der Ortseinfahrt um und blieb seitlich auf der Fahrbahn liegen.

Gegen 11:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Puchheim zur Fahrzeugbergung alarmiert. Der umgestürzte Traktoranhänger wurde mittels Kran und Seilwinde wieder auf die Räder gestellt und konnte anschließend durch das Zugfahrzeug von der Unfallstelle entfernt werden. Das ausgelaufene Futtermittel wurde gebunden und abtransportiert.

Die Landesstraße war für die Dauer der Berge- und Aufräumarbeiten gesperrt.

Fotos und Text: Hauser M.


Freitag, 03. Januar 2020