..

Einsatz

Sonntag, 22. Januar 2023

Ölspur beschäftigt Feuerwehr

Technischer Einsatz: 21 Mann(KDOF1, RLFA, LAST) im Einsatz von 15.23...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 19. Januar 2023

Zimmerbrand in Attnang-Puchheim

Brandeinsatz: 19 Mann (KDOF1, RLFA, LFA) im Einsatz von 00.17 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Dienstag, 10. Januar 2023

Zahlen und Fakten 2022

100% Freiwilligkeit

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 28. Dezember 2022

vermutlicher Gasgeruch

Technischer Einsatz: 5 Mann(KDOF1) im Einsatz von 16.01 bis 16.50...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Samstag, 24. Dezember 2022

Friedenslicht

Jugendgruppe unterwegs für "Licht ins Dunkel"

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Dienstag, 20. Dezember 2022

Ein Licht für unsere Freunde und Kameraden

Friedhof Attnang und Schwanenstadt

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Samstag, 17. Dezember 2022

Gemeinsame Weihnachtsfeier

Feuerwehr Attnang und Puchheim

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Auto knallt durch Schaufenster

Technischer Einsatz: 20 Mann (KDOF1, RLFA, WLF, LAST, MTF) im Einsatz von 15.14 bis 18.03 Uhr

Eine Frau aus Attnang-Puchheim ist am Samstag mit ihrem Auto durch das Schaufenster eines Sportartikel Fachgeschäftes in Attnang-Puchheim gefahren. Die Dame ist offenbar durch einen Fahrfehler überrascht worden.

Die alarmierten Feuerwehren Attnang und Puchheim sind zu dem Einsatz ausgerückt und haben der Dame aus einer doch sehr kuriosen Lage geholfen. Mit dem Ladekran konnte schlussendlich das Fahrzeug geborgen werden und das durch einen demolierten Heizkörper ausgelaufene Wasser musste man mit einem Wassersauger beseitigen. Nach insgesamt drei Stunden konnte das Schaufenster abgestützt und mit Schaltafeln verschlossen werden.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Fotos: Fischthaler P., Kapeller M., Oberegger G., Kapeller Th., Text: Hauser M.

Samstag, 10. Dezember 2022