..

Einsatz

Sonntag, 11. Februar 2024

Personenrettung über Böschung

Technischer Einsatz: 14 Mann (KDOF1, RLFA) im Einsatz von 20.45 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 07. Februar 2024

Türöffnung

Technischer Einsatz: 16 Mann (KDOF1, RLFA; WLF) im Einsatz von 22.12...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 03. Februar 2024

Heftiger Crash auf Bundesstraße

Technischer Einsatz: 20 Mann (KDOF1; RLFA, WLF, LFA) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 30. Januar 2024

Sprinkleranlage löst Brandmeldealarm aus

Technischer Einsatz: 9 Mann (RLFA, LFA) im Einsatz von 11.03 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Samstag, 27. Januar 2024

Vorbereitung für die Bewerbssaison

Sportliche Jugendübung

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 23. Januar 2024

Brandverdacht im Hochhaus 5. OG

Brandeinsatz: 18 Mann (KDOF1, RLFA, WLF) im Einsatz von 19.19 Uhr bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 19. Januar 2024

Straßenglätte sorgt für Verkehrsunfall

Technischer Einsatz: 16 Mann (KDOF 1 + 2, RLFA; WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Auto knallt durch Schaufenster

Technischer Einsatz: 20 Mann (KDOF1, RLFA, WLF, LAST, MTF) im Einsatz von 15.14 bis 18.03 Uhr

Eine Frau aus Attnang-Puchheim ist am Samstag mit ihrem Auto durch das Schaufenster eines Sportartikel Fachgeschäftes in Attnang-Puchheim gefahren. Die Dame ist offenbar durch einen Fahrfehler überrascht worden.

Die alarmierten Feuerwehren Attnang und Puchheim sind zu dem Einsatz ausgerückt und haben der Dame aus einer doch sehr kuriosen Lage geholfen. Mit dem Ladekran konnte schlussendlich das Fahrzeug geborgen werden und das durch einen demolierten Heizkörper ausgelaufene Wasser musste man mit einem Wassersauger beseitigen. Nach insgesamt drei Stunden konnte das Schaufenster abgestützt und mit Schaltafeln verschlossen werden.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Fotos: Fischthaler P., Kapeller M., Oberegger G., Kapeller Th., Text: Hauser M.

Samstag, 10. Dezember 2022