..

Übung

Mittwoch, 04. August 2021

Tauchmotor-Drainagepumpe im Übungseinsatz

Die Pumpe pumpt, und das mit richtig viel Leistung!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 28. Juli 2021

Schecks für Blaulichtorganisationen

Wir sagen "DANKE"

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 26. Juli 2021

Tierischer Einsatz

Technischer Einsatz: 7 Mann (KDOF-1, KDOF-2) im Einsatz von 14.50 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 24. Juli 2021

Starkregen - Glück gehabt!

Technischer Einsatz: 12 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 23.13 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 24. Juli 2021

Loch im Gehsteig

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 17.58 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 12. Juli 2021

Mauersegler durch Feuerwehr gerettet

Technischer Einsatz: 2 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 11.47 bis 12.25...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 07. Juli 2021

In tiefer Trauer

Ehren-Feuerwehrarzt OMR. Dr. Franz Wimmer

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Sichere Angelegenheit

Die Oberösterreichische Versicherung

Immer wieder wird ein Einsatzfahrzeug für die Beförderung der Jugendgruppe benötigt. Dabei spielt die Sicherheit jedoch immer eine wichtige Rolle. Spontan hat sich Frau Gerlinde Webernig von der Oberösterreichischen Versicherung dazu entschlossen, für die Helfer von morgen die vorgeschriebenen Kindersitze anzuschaffen.

Am 26.06.2009 überreichte Frau Webernig dem Kommandanten Dietmar Kapeller und seinem Stellvertreter Karl Hauser für die Jugendgruppe Puchheim sechs Kindersitzerhöhungen “Luca“. Somit ist das Mannschaftstransportfahrzeug für den Transport der Jugendlichen unter 150cm bestens ausgestattet.  

 

AUSZUG AUS DEM GESETZ:

Kinder bis 14 Jahre und kleiner als 1,50 Meter benötigen eine dem Gewicht und der Größe des Kindes entsprechende Rückhaltevorrichtung, die nur auf Fahrzeugsitzen, die mit einem passenden Sicherheitsgurt ausgestattet sind, verwendet werden darf.

Kinder bis 14 Jahre, aber größer als 1,50 Meter müssen den normalen Sicherheitsgurt benützen!

Diese Vorschrift gilt seit 1. Jänner 2006. Das Alterslimit von 12 Jahre gibt es nicht mehr.

Das heißt: Wenn ein Kind erst 11 Jahre alt und schon größer als 150 cm ist, darf es schon ohne Kindersitz mit fahren (früher musste es immer 12 Jahre alt sein!).
Aber: Wenn ein Kind 13 Jahre alt aber noch nicht 150 cm ist, muss es einen geeigneten Kindersitz verwenden!

http://www.keinesorgen.at/ 

Fotos: Kapeller Th.

Freitag, 26. Juni 2009