..

Neuigkeit

Montag, 12. April 2021

Jede Spende zählt

Helfen Sie Helfer

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 31. März 2021

Türöffnung

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 18.20 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Freitag, 26. März 2021

Digitalfunkübergabe Tag 3

Bezirk Vöcklabruck

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 19. März 2021

Kraftfahrzeug rutschte in Straßengraben

Technischer Einsatz: 21 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA, WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 18. März 2021

Schneefall sorgte für Chaos

Technischer Einsatz: 20 Mann (KDOF-1, KDOF-2, RLFA, LFA, WLF) im...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 10. März 2021

Personenlift stecken geblieben

Technischer Einsatz: 11 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 17.30 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 02. März 2021

Containerbrand mit gefährlichen Abfällen

Gefahrenstoffeinsatz: 6 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 06.24 bis 07.40...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Volksblatt-Fotowettbewerb

2. Platz für Einsatz-Foto des Monats Juni ergeht an FFP.

Unter dem Titel „ Gesucht: Das Einsatz-Foto des Monats“ nahm die Feuerwehr Puchheim an dieser Aktion teil.  Das Neue Volksblatt will mit der Aktion „Einsatzfoto des Monats“ die Tätigkeit der verschiedenen Organisationen sozusagen „vor den Vorhang“ holen und durch eindrucksvolle Bilder dokumentieren. Gefragt sind Fotos, die die Dramatik und Spannung bei der Arbeit der Retter wiedergeben. Monat für Monat wird von einer Jury das beste Foto gekürt und mit einem Preis prämiert. Zu Jahresende wird dann das „Einsatzfoto des Jahres“ gewählt.  

Vor einigen Tagen teilte das Neue Volksblatt der Feuerwehr Puchheim mit, dass das Einsatzbild von der Rettung des Hundes bei der Aktion „Einsatzfoto des Monats Juni“ den 2. Preis erzielt hat.

Als Anerkennung wurde der Feuerwehr Puchheim eine „Apox-Medikamentenbox“ überreicht.  

Der Schriftführer der Feuerwehr Puchheim, AW Gerhard Hauser übernahm stellvertretend für die Feuerwehr vom Volksblatt Chefredakteur, Hr. Werner Rohrhofer den Preis.   

Das Siegerfoto wurde vom Kameraden Gerhard Plainer gemacht.  

PRESSETEXT SIEGERFOTO - HUND AUS EISKALTEM WASSER GERETTET Die Freiwillige Feuerwehr Puchheim hat einem Hund, der in den Mittagsstunden des 20.03.2010 auf der dünnen Eisschicht der Puchheimer Teichanlagen in Attnang-Puchheim eingebrochen war, das Leben gerettet. Der Vierbeiner war nicht angeleint und auf die Eisfläche gelaufen. Etwa in der Mitte der Teichanlage brach er ins Eis ein. Seine Besitzerin alarmiert sofort mit dem Mobiltelefon über Notruf 122 die Feuerwehr. Die anrückende Feuerwehr Puchheim setzte zu dieser Rettungsaktion, die nicht lange andauerte, das Arbeitsboot ein. Mit diesem gelang es den Vierbeiner aus dem kalten Wasser zu ziehen. An Land wurde der nasse Hund von einem Feuerwehrmann der FF Puchheim seiner glücklichen Besitzerin wieder übergeben. 

Fotos: Volksblatt, Archiv, Text: Kapeller Th.

Freitag, 22. Juli 2011