..

Neuigkeit

Mittwoch, 28. Juli 2021

Schecks für Blaulichtorganisationen

Wir sagen "DANKE"

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 26. Juli 2021

Tierischer Einsatz

Technischer Einsatz: 7 Mann (KDOF-1, KDOF-2) im Einsatz von 14.50 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 24. Juli 2021

Starkregen - Glück gehabt!

Technischer Einsatz: 12 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 23.13 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 24. Juli 2021

Loch im Gehsteig

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 17.58 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 12. Juli 2021

Mauersegler durch Feuerwehr gerettet

Technischer Einsatz: 2 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 11.47 bis 12.25...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 07. Juli 2021

In tiefer Trauer

Ehren-Feuerwehrarzt OMR. Dr. Franz Wimmer

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Sonntag, 04. Juli 2021

Radlfoan am Sonntag

Spritztour zum Attersee

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Harlem Shake

Florianis aus Puchheim angesteckt

Der „Harlem Shake Virus“ hat die ganze Welt erfasst: Doof tanzen erfährt nach „Gangnam Style“ eine Steigerung. Natürlich lässt der „Harlem Shake“ auch die Florianis aus Puchheim zappeln.

Komplett auszuflippen? Der Harlem Shake macht es möglich. Tausende Menschen haben bereits Videoclips ins Internet gestellt, die zeigen, wie viel Spaß Verrücktheit eigentlich machen kann. Da darf die Version von den Puchheimer Feuerwehrkameraden nicht fehlen.

Nach 30 Sekunden ist der Spuk aus Puchheim auch schon wieder vorbei. Zumindest auf Youtube! Die einen finden es total blöd und bescheuert, andere wiederum lieben es.

Schüttel alles was du hast! Das scheint der Harlem Shake zu rufen. Das Prinzip hinter den unzähligen Videos auf dem Internetportal ist immer dasselbe: In einer scheinbar faden Umgebung tanzt eine Person mit Kopfbedeckung 15 Sekunden lang zu Drum-Musik des DJs Baauer. Die Leute um ihn sind scheinbar unbeeindruckt. Dann kommt der entscheidende Hinweis "Do the Harlem Shake" und alle drehen komplett durch, sie tanzen, schütteln sich und werfen die Hände in die Höhe. So auch in Puchheim.

Ein Krokodil, Feuerwehrmänner in verschiedensten Einsatz- und Schutzbekleidungen und die Jugendgruppe. Das sind nur einige wenige der wilden Feuerwehr Tänzer, die sich am Freitagabend beim Feuerwehrhaus eingefunden haben um zum „Harlem Shake“ zu shaken.

Man kann diese Aktion der Puchheimer gut oder lächerlich finden. Ein Grund war es aber zu zeigen, dass es bei der Feuerwehr nicht nur um Katastrophen geht, sondern dass der Spaß unter den Kameraden nicht zu kurz kommt.  

Aber schauen Sie sich die Version der Puchheimer Florianis einfach an und machen Sie sich selber ein Bild davon.

Hier gehts zum YOUTUBE - VIDEO. Click it and LIKE it!

Kamera/Fotos: Hauser Ge, Text: Kapeller Th., Schnitt: Tissot R.

 

Freitag, 01. März 2013