..

Neuigkeit

Mittwoch, 28. Juli 2021

Schecks für Blaulichtorganisationen

Wir sagen "DANKE"

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 26. Juli 2021

Tierischer Einsatz

Technischer Einsatz: 7 Mann (KDOF-1, KDOF-2) im Einsatz von 14.50 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 24. Juli 2021

Starkregen - Glück gehabt!

Technischer Einsatz: 12 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 23.13 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 24. Juli 2021

Loch im Gehsteig

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 17.58 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 12. Juli 2021

Mauersegler durch Feuerwehr gerettet

Technischer Einsatz: 2 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 11.47 bis 12.25...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 07. Juli 2021

In tiefer Trauer

Ehren-Feuerwehrarzt OMR. Dr. Franz Wimmer

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Sonntag, 04. Juli 2021

Radlfoan am Sonntag

Spritztour zum Attersee

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Neue LED-Flutlichtstrahler

UEBEX LED Lighting

In den Abendstunden des 09. Oktober 2018 konnte sich die Freiwillige Feuerwehr Puchheim über eine großzügige Sachspende der Firma UEBEX LED Lighting freuen. Geschäftsführer Philipp Greifeneder übergab dem Kommandanten HBI Thomas Kapeller zwei neue LED-Flutlichtstrahler für das Areal der Puchheimer Wehr.

Diese LED-Flutlichtstrahler werden in Zukunft in den Nachtstunden, bei Bedarf, das Gelände des kompletten Fuhrparkbereiches der Puchheimer Straße ausleuchten.

Die Firma UEBEX, mit den Standorten in Lenzing am Attersee und Wien, ist Hersteller und Anbieter von professionellen LED-Lichtlösungen mit ausgeprägtem Schwerpunkt für gewerbliche und industrielle Anwendungsbereiche.

Das Kommando der FF Puchheim bedankt sich nochmals sehr herzlich für diese tolle Sachspende.

Fotos: Schönbass A., Text: Kapeller Th.







Freitag, 12. Oktober 2018