..

Neuigkeit

Samstag, 15. Juni 2024

Alles Gute...

zum Geburtstag!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 14. Juni 2024

Gasgeruch in Wohngebiet

GSF-Einsatz: 18 Mann (KDOF1, KDOF2, GSF, LAST) im Einsatz von 22:52...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Freitag, 14. Juni 2024

GSF on Tour

Einsatzübung in Pöndorf

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 09. Juni 2024

PKW Bergung auf Bundesstraße

Technischer Einsatz: 13 Mann (KDOF1, KDOF2, RLFA, WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Samstag, 01. Juni 2024

Abschnittsbewerb Attersee

in Wildenhag

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 29. Mai 2024

Erfolgreicher Abschluss

Strahlenschutzleistungsabzeichen in Silber erhalten

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 28. Mai 2024

Brand in PKW

Brandeinsatz: 20 Mann (KDOF1, RLFA, LFA, WLF) im Einsatz von 22.13...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Jahresstatistik 2023

Lebensrettende Einsätze und Technische Herausforderungen: Die Bilanz der Feuerwehr Puchheim im Jahr 2023!

13 Menschen durch Puchheimer Feuerwehr im Jahr 2023 gerettet
Im Jahr 2023 konnten dank des engagierten Einsatzes der Mitglieder der Feuerwehr Puchheim insgesamt 13 Menschen vor lebensbedrohlichen Situationen gerettet werden. Die Feuerwehr, bestehend aus 66 aktiven Mitgliedern, 26 Jugendmitgliedern und 21 Reservisten, rückte im Laufe des Jahres zu beeindruckenden 326 Einsätzen aus.

Technische Meisterleistung: 267 Herausforderungen
Besonders hervorzuheben sind die 267 technischen Einsätze, die das Jahr prägten. Hierbei handelte es sich um unterschiedlichste Aufgaben wie Verkehrsunfälle, Messarbeiten, Tür- sowie Liftöffnungen und diverse Hilfeleistungen. Als Stützpunktfeuerwehr für Gefährliche Stoffe (GSF) und Strahlenschutz (STRAHL) musste die Freiwillige Feuerwehr Puchheim im Jahr 2023 zu 6 GSF und 0 STRAHL Einsätzen ausrücken, wobei jeder dieser Einsätze eine bedeutende Herausforderung darstellte.

Ehrenamt bedeutet auch viele Stunden für die Freiwilligkeit
Die Hingabe zum Ehrenamt zeigt sich auch in den aufgewendeten Stunden. Insgesamt wurden 19.049,82 Stunden von der Puchheimer Wehr geleistet. Davon entfielen beeindruckende 16.774,23 Stunden auf freiwillige Aktivitäten wie Ausbildung und Schulung, Verwaltungstätigkeiten sowie Wartung sämtlicher Gerätschaften und Veranstaltungen. Ein erheblicher Stundenaufwand, der die Selbstlosigkeit und das Engagement der Feuerwehrmitglieder für die Sicherheit der Gemeinschaft unterstreicht.

Fotos: FF-Puchheim,  Text: Ebner M.

Montag, 15. Januar 2024