..

Neuigkeit

Montag, 11. Oktober 2021

Es geht wieder los!

Löschzwerge

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Dienstag, 05. Oktober 2021

Fahrzeugsegnung KDOF-1

Eine Segnung im kleinen Kreis

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Freitag, 17. September 2021

Elternabend der Jugendgruppe

Fesch, die neue Wäsch!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Donnerstag, 16. September 2021

Feuerwehrausflug

Steyr - Großraming - Ternberg

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Mittwoch, 15. September 2021

Zivilschutztag mit Probealarm

8.000 Sirenen heulen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Sonntag, 05. September 2021

Bezirksbewerb Vöcklabruck

Jugendleistungsabzeichen

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Dienstag, 31. August 2021

Schutzanzugträger im Übungseinsatz

Gefährliche Stoffe

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Herbstübung: Brand gewerbliches Objekt

Personalintensiv und Kräftezehrend

Dichter Rauch stieg am Dienstag über dem Betriebsgelände der Firma Spitz an der Gmundner Straße auf. Für die vielen Beobachter gab es allerdings keinen Grund zur Sorge, denn es handelte sich um die angekündigte Herbstübung der beiden Wehren aus Attnang-Puchheim.

Pünktlich um sieben Uhr erreichte die Freiwillige Feuerwehr Puchheim das Übungsobjekt und der Einsatzleiter Sascha Hauser machte sich ein Bild von der Lage. Das Szenario: Bei Schweißarbeiten im Keller des Biomasse-Kraftwerks kam es zu einer heftigen Verpuffung mit Folgebrand. Dabei wurden drei Arbeiter verletzt und im Brandobjekt eingeschlossen. Parallel dazu verletzte sich ein Ersthelfer durch Löschversuche bei der Hackschnitzelanlage. 

Das Übungsszenario war äußerst komplex, dennoch hat die gute Zusammenarbeit der beiden Wehren Attnang und Puchheim zu einem schnellen Übungserfolg geführt.

Ein großes Danke an die Firma Spitz! 

Fotos: Schönbass A., Text: Hauser M.







Dienstag, 16. Oktober 2018