..

Neuigkeit

Montag, 15. Februar 2021

Löschzwerg Benjamin

Feuerwehrstorch ist gelandet!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 15. Februar 2021

Brand rasch gelöscht

Brandeinsatz: 15 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 14.20 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 30. Januar 2021

Erfolgreicher Abschluss

Zugskommandanten Lehrgang

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 12. Januar 2021

Abfall in Schubkarre verbrannt

Brandeinsatz: 18 Mann (KDOF-1, RLFA, WLF) im Einsatz von 17.08 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Freitag, 08. Januar 2021

Jahresstatistik 2020

Zahlen und Fakten

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Dienstag, 05. Januar 2021

Ein Lichtlein für unsere Kameraden

Friedhof Attnang und Schwanenstadt

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 29. Dezember 2020

Kleinbrand in Siedlung

Brandeinsatz: 15 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 04.48 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Ausflug der FF Puchheim

Der heurige Ausflug führte die Kameraden der FF Puchheim . . .

. . . ins steirische Unterland, in die Region Riegersburg. Eine der kulinarischen Stationen war die Besichtigung der Schokoladenmanufaktur Zotter, wo Wissenswertes über Kakaoernte, Kakaoveredelung und Schokoladenproduktion präsentiert wurde. Während den Erklärungen konnten zahlreiche Schokoladevariationen verkostet werden. Anschließend stand die Besichtigung der Riegersburg auf dem Programm. Neben dem wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Obstgärten bot die Riegersburg auch einen Rückblick auf die Geschichte. Im Burgmuseum und anschließend im Hexenmuseum waren die Hexenverfolgungen im 17. und 18. Jahrhundert das zentrale Thema. Der erste Tag der Reise wurde in einer Buschenschank mit ausgezeichneter Jause und Wein beendet. Am Sonntagvormittag wurden mit dem Flascherlzug die Vorzüge des Schilcherlandes erkundet. Nach dem Mittagessen traten die Kameraden die Heimreise an. 

Recht herzlichen Dank an Hans Niedermair für die Planung und die hervorragende Reiseleitung.

Fotos: Sibitz J.

Sonntag, 13. September 2009