..

Einsatz

Dienstag, 02. März 2021

Containerbrand mit gefährlichen Abfällen

Gefahrenstoffeinsatz: 6 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 06.24 bis 07.40...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Montag, 01. März 2021

Klein & Fein - aber immerhin

Jugendgruppe startet wieder durch!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Montag, 15. Februar 2021

Löschzwerg Benjamin

Feuerwehrstorch ist gelandet!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 15. Februar 2021

Brand rasch gelöscht

Brandeinsatz: 15 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 14.20 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 30. Januar 2021

Erfolgreicher Abschluss

Zugskommandanten Lehrgang

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 12. Januar 2021

Abfall in Schubkarre verbrannt

Brandeinsatz: 18 Mann (KDOF-1, RLFA, WLF) im Einsatz von 17.08 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Freitag, 08. Januar 2021

Jahresstatistik 2020

Zahlen und Fakten

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

99. Jahreshauptversammlung

Ehrenamt ist Ehrensache

Am 24. März 2012 hielt die Freiwillige Feuerwehr Puchheim im Musikerheim der 1. OÖ Hubertusmusikkapelle ihre 99. Jahresvollversammlung ab. In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste legte das Kommando der Wehr Rechenschaft über die geleistete Arbeit im Jahr 2011 ab. Diese imposante Berichterstattung wurde in Form einer Power Point Präsentation untermalt bzw. vorgetragen.  

Die Aufgaben sind seit der Gründung der Wehr im Jahr 1923 immer umfangreicher geworden. Im Jahr 2011 wurde die FF Puchheim zu insgesamt 259 Einsätzen gerufen. Diese gliedern sich in 205 technische Einsätze und 54 Brandeinsätze (1043 Männer – 1801 Stunden). Im abgelaufenen Jahr tauschten die Feuerwehrmänner, zusätzlich zum Einsatzdienst, noch 9797 freiwillige Arbeitsstunden gegen ihre Freizeit. Somit ergibt das eine stolze Summe von 11598  Gesamtstunden. Dies entspricht in Summe der Leistung von 8 Arbeitsplätzen in Industrie und Gewerbe, wobei man bedenken muss, dass das Jahr 2011 das schwächste seit Jahren war!   

Für die Schlagkraft und Einsatzstärke der FF Puchheim sind die Aus- und Weiterbildung der Mannschaft, sowie die Ausrüstung der Feuerwehr Puchheim von entscheidender Bedeutung. Das Ausbildungsangebot erstreckte sich im Jahr 2011 auf 81 interne Übungen bzw. Sonderschulungen. An 13 externen Übungen wurde ebenfalls teilgenommen. 8 Kurse wurden an der Landesfeuerwehrschule in Linz bzw. im Bezirk Vöcklabruck besucht und absolviert. Von den Feuerwehrmännern wurden 32 Leistungsabzeichen erworben. 

Der Aktivstand per 31.12.2011 lautet 70 Mitglieder, die Feuerwehrjugend hat 8 Mitglieder und der Reservestand beträgt 22, also insgesamt 100 Mitglieder. 

Auch die Bewerbsgruppe konnte im Berichtsjahr wieder zahlreiche Pokalränge erreichen.  

Erfreulich ist, dass die Feuerwehr Puchheim bei den Jugendlichen nach wie vor sehr beliebt ist. Die Mitglieder der Jugendgruppe wurden im Berichtsjahr in 35 Schulungen und Übungen auf ihre zukünftigen Aufgaben vom Jugendbetreuerteam vorbereitet. Dabei haben die Jungs fünf  Leistungsabzeichen erworben. An diesem Abend erhielten die Jungfeuerwehrmänner für ihre Leistungen die Erprobungsstreifen vom Kommandanten HBI Kapeller Dietmar überreicht.  

Folgende Helfer von morgen konnten diese Erprobungsstreifen entgegen nehmen:  

1. Erprobung: Florian Holzleitner

2. Erprobung: Christoph Danter, Patrik Donauer, Ivan Zilic 

4. Erprobung: Florian Köppl 

Weiters konnte Florian Holzleitner bei den Jungfeuerwehrmitgliedern angelobt werden.    

Auch Veranstaltungen gehören zu einem vernünftigen Gemeinschaftsleben in einer Stadt. Die Feuerwehr Puchheim leistete mit dem Ferienspaß, dem Kirtag, dem Petersfeuer, dem Seidltreff und dem Adventmarkt einen wesentlichen Betrag dazu. Daneben präsentierte sich die Freiwillige Feuerwehr Puchheim bei einer Vielzahl von öffentlichen Anlässen auch von ihrer anderen Seite. Alle Kameraden haben durch ihr ehrenamtliches Engagement, seien es bei öffentlichen Anlässen oder anderem, das sehr positive Bild der Puchheimer Feuerwehr in der Öffentlichkeit mitgeprägt.  

Sehr erfreulich sind die Besucherzahlen der Homepage www.ff-puchheim.at. Alleine im Jahr 2011 gab es über 171.400 Seitenzugriffe. Auch eine Facebook Seite wurde eingerichtet, die bis zum Jahresende 2011 bereits zahlreiche Facebook-Fans zählt.  

Im abgelaufenen Jahr wurden zahlreiche Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. So wurden Fahrzeuge und Geräte repariert und einige Umbauarbeiten durchgeführt. An dieser Stelle gebührt dem Gerätewart  mit seinem Helferteam ein herzlicher Dank.  

Weiters wurde im Berichtsjahr die KHD-Halle offiziell in Dienst gestellt. Ernennenswert sind die angekauften Gerätschaften wie zwei Motorsägen, ein Kompressor,  ein Hydroschild und fünf Computer inkl. Zubehör für das Zeughaus. Auch eine gebrauchte Tauchpumpe inkl. A-Schlauchmaterial mit einer Förderleistung von 17000 Liter pro Minute wurde von einer Firma als Spende nach Puchheim verlagert.  

Ende des Jahres wurde für das Wechselladefahrzeug ein neuer Abrollbehälter bestellt, der in der ersten Jahreshälfte 2012 an die Feuerwehr Puchheim ausgeliefert wird.  Auch mit den Umbauarbeiten für das sogenannte „neue Stüberl“ im Zeughaus wurde begonnen.  

Natürlich gab es an diesem Abend auch Angelobungen, Beförderungen und Feuerwehrdienst- bzw. Feuerwehrverdienstmedaillen.  

Zum Aktiven Feuerwehrdienst wurde an diesem Abend folgender Kamerad angelobt:  

  • Kapeller Christoph 

Weiters wurden folgende Beförderungen ausgesprochen:  

  • Oberlöschmeister Markus Kapeller zum Hauptlöschmeister
  • Feuerwehrmann Michael Kronberger zum Oberfeuerwehrmann
  • Löschmeister Bernhard Reumair zum Oberlöschmeister  
  • Oberfeuerwehrmann Rene Tissot zum Hauptfeuerwehrmann  

Feuerwehrverdienstmedaille III Stufe(Bronze):  

  • Reumair Bernhard  
  • Weidinger Christian 
  • Schönbass Markus  

 Feuerwehrverdienstmedaille II Stufe(Silber) 

  • Ebner Franz  
  • Schönbass Andreas 

Feuerwehrverdienstmedaille I Stufe(Gold) 

  • Kapeller Thomas  

Feuerwehrdienstmedaille für 25-jährige Betätigung im Feuerwehrwesen:

  • Plainer Günther  

Feuerwehrdienstmedaille für 40-jährige Betätigung im Feuerwehrwesen:

  • Schwecherl Walter 

Feuerwehrdienstmedaille für 60-jährige Betätigung im Feuerwehrwesen:  

  • Hager Ludwig  
  • Oberndorfer Josef  

OÖ. Feuerwehrverdienstkreuz III Stufe 

  • Hauser Karl  

Bundesverdienstabzeichen III. Stufe ÖBFV 

  • Kapeller Dietmar  

Der Dank des Kommandanten HBI Dietmar Kapeller galt besonders seinen Mitarbeitern im Kommando, aber auch jedem einzelnen Feuerwehrmann, sowie der Gemeinde unter Bürgermeister Peter Groiss, der FF Attnang, dem Roten Kreuz, der Polizei Attnang und dem Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrkommando für die gute Zusammenarbeit.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagl, Dr. Johannes Beer - Leiter der Sicherheitsabteilung der BH Vöcklabruck und Vizebürgermeister Ernst Ennsberger sprachen der Feuerwehr Puchheim Anerkennung und Dank für die Aktivitäten aus.   

Fotos: Sibitz J., Text: Kapeller Th.

Sonntag, 25. März 2012