..

Einsatz

Dienstag, 02. März 2021

Containerbrand mit gefährlichen Abfällen

Gefahrenstoffeinsatz: 6 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 06.24 bis 07.40...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Montag, 01. März 2021

Klein & Fein - aber immerhin

Jugendgruppe startet wieder durch!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Montag, 15. Februar 2021

Löschzwerg Benjamin

Feuerwehrstorch ist gelandet!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 15. Februar 2021

Brand rasch gelöscht

Brandeinsatz: 15 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 14.20 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 30. Januar 2021

Erfolgreicher Abschluss

Zugskommandanten Lehrgang

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 12. Januar 2021

Abfall in Schubkarre verbrannt

Brandeinsatz: 18 Mann (KDOF-1, RLFA, WLF) im Einsatz von 17.08 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Freitag, 08. Januar 2021

Jahresstatistik 2020

Zahlen und Fakten

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Fachtagung in Seibersdorf

Zwei Mitglieder der FFP/ vertreten

Vor 50 Jahren wurden die Strahlenschutz-Leistungsbewerbe auf Initiative von Experten aus Seibersdorf in Zusammenarbeit mit den österr. Einsatz- u. Streitkräften ins Leben gerufen.

Ziel war es, durch gemeinsame Übungen und eine einheitliche Ausbildung einen effizienten Strahlenschutz zu gewährleisten. Bis heute sind diese Leistungsbewerbe ein Kernstück der Ausbildung und Einsatzvorbereitung.

Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums veranstaltete Seibersdorf Laboratories die ÖVS Frühjahrstagung mit einer Fachpräsentation und Leistungsschau, an der alle Einsatzorganisationen wie Feuerwehr, Rotes Kreuz, Polizei und Bundesheer beteiligt waren. Bei einer Großübung  mit der Annahme,  dass Terroristen bei einem Riesenfest wie der Euro 2008 eine „Dirty Bomb“ zünden, demonstrierten die Einsatzkräfte ihr praktisches Können.

Zwei Mitglieder des Strahlenmess-Stützpunktes Puchheim (Alexander Zobl u. Josef Zobl) nahmen an dieser hochkarätigen Veranstaltung teil. 

Fotos: Zobl J.,  Seibersdorf Lab., Text: Zobl J.

Samstag, 04. Mai 2013