..

Jugendgruppe

Sonntag, 16. Juni 2024

So sehen Sieger aus!

Abschnittsbewerb Vöcklabruck in Ungenach

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 15. Juni 2024

Alles Gute...

zum Geburtstag!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 14. Juni 2024

Gasgeruch in Wohngebiet

GSF-Einsatz: 18 Mann (KDOF1, KDOF2, GSF, LAST) im Einsatz von 22:52...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Übung

Freitag, 14. Juni 2024

GSF on Tour

Einsatzübung in Pöndorf

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Sonntag, 09. Juni 2024

PKW Bergung auf Bundesstraße

Technischer Einsatz: 13 Mann (KDOF1, KDOF2, RLFA, WLF) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Veranstaltung

Mittwoch, 05. Juni 2024

Vorstellung des GSF-Zuges

FF-Schwanenstadt zu Besuch

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Samstag, 01. Juni 2024

Abschnittsbewerb Attersee

in Wildenhag

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Feuerwehrausflug

Eine Reise ins Waldviertel

Für ein Wochenende wurde der Feuerwehralltag zurück gelassen und in geselliger Runde die Besonderheiten des Waldviertels erkundet.

Die erste Station war die Waldviertler Schuhwerkstätte in Schrems, hier führte der Besitzer Heinrich Staudinger, ein gebürtiger Schwanenstädter, durch die Firma. Der nächste kulinarische Programmpunkt war der Besuch in der Käsemacherwelt in Heidenreichstein mit anschließender Verkostung einiger Köstlichkeiten. Mit dem Wackelsteinzug ging es durch das idyllische Waldviertel nach Alt Nagelberg. Der erste Tag ging bei einer Jause im Fassldorf in Bad Großpertholz zu Ende.

Nach dem Frühstück stand eine Führung in der Papiermühle Mörzinger auf dem Programm, wo jeder sein eigenes Blatt Papier schöpfen konnte. Ein besonderer Höhepunkt war die Besichtigung der Whisky Erlebniswelt im Roggenreith, hier konnten einige edle Tropfen verkostet werden und Besitzer Johann Haider erzählte Wissenswertes übers Destillieren.

Einen herzlichen Dank für die Organisation dieses Ausfluges und die hervorragende Reiseleitung an Kamerad Johann Niedermair.

Fotos und Text: Sibitz J.

Montag, 02. September 2013