..

Einsatz

Dienstag, 02. März 2021

Containerbrand mit gefährlichen Abfällen

Gefahrenstoffeinsatz: 6 Mann (KDOF-1) im Einsatz von 06.24 bis 07.40...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Jugendgruppe

Montag, 01. März 2021

Klein & Fein - aber immerhin

Jugendgruppe startet wieder durch!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Montag, 15. Februar 2021

Löschzwerg Benjamin

Feuerwehrstorch ist gelandet!

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 15. Februar 2021

Brand rasch gelöscht

Brandeinsatz: 15 Mann (KDOF-1, RLFA, LFA) im Einsatz von 14.20 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 30. Januar 2021

Erfolgreicher Abschluss

Zugskommandanten Lehrgang

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 12. Januar 2021

Abfall in Schubkarre verbrannt

Brandeinsatz: 18 Mann (KDOF-1, RLFA, WLF) im Einsatz von 17.08 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Freitag, 08. Januar 2021

Jahresstatistik 2020

Zahlen und Fakten

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Maibaum für Attnang-Puchheim

Eis und Kälte müssen weichen, diesem hohen Frühlingszeichen. Die beiden stets bereiten Wehren setzen diesen Baum zu Ehren, mit viel Kraft und Schwung dem Bürgermeister und der Bevölkerung!

So steht es nun zu lesen, auf dem schönen Schild, welches unseren neuen Maibaum am Stadtplatz ziert.  Ja, es war wirklich eine anstrengende Arbeit den über 35 hohen Baum am Vorabend des 1. Mai aufzustellen.  Aber bevor der Baum mit einem alten Steyrer-Traktor und  unter "Polizeischutz" zum  Stadtplatz transportiert  werden konnte, war er auch auf Reisen. Leider ist es einer Gruppe junger Leute doch gelungen, den Maibaum zu stehlen und  weg zu transportieren, was sicher keine leichte Aufgabe war. Jedoch zeitgerecht wurde von den Entführern mit der FF Attnang Kontakt aufgenommen und der  große Baum konnte mit dem verhandelten "Lösegeld" in Form einer  Spende von Jause und Flüssigem - so wie es Tradition ist - wieder ausgelöst werden und er war wieder zeitgerecht in seiner Heimatstadt zurück.

Es ist einer gemeinsame Initiative der Feuerwehren Attnang und Puchheim  und der vielen helfenden Hände unserer Partnerinnen zu verdanken,  dass  dieses Vorhaben verwirklicht werden konnte.

Nicht nur dass den edlen Spendern des Baumes der Familie Wieneroither vom "Templ-Gut" Dank gebührt, auch allen die mitgeholfen haben, den Baum zu fällen,  zu transportieren, Tannenreißig zu organisieren, Girlanden und große Kränze zu binden, Blumen und Bänder zur Zier  zu basteln und eine Beleuchtung für  diesen schönen Baum zu schaffen. Auch Danke sagen möchten alle Kameraden Herrn Bürgermeister Peter Groiß, welcher nach dieser schweren und auch nicht unge- fährlichen Arbeit auf eine Jause eingeladen hat. Und jeder der bei so einem Vorhaben mal mit dabei war, dem ist bewusst, dass sich die Florianer-Jünger dies verdient haben. Dieser Maibaum wurde ja traditionell per Hand und mit großen Stangen in die richtige Position gebracht. Doch auch durch Unterstützung der Bevölkerung vor Ort und der musikalischen Mithilfe der Hargl-Bläser beim Transport des Baumes und der 1. OÖ Hubertusmusik-Kapelle beim Stadtplatz ist dieses Vorhaben gelungen. 

Seit vielen Jahren ist nun in unserem Stadtzentrum wieder ein Maibaum zu sehen und es dies einer der höchsten Maibäume, welche in unserer Stadt gesetzt wurde.

Anlässlich des Jubiläums, dass Attnang-Puchheim vor  25 Jahren zur Stadt erhoben wurde, ist dieser Maibaum ein Geschenk der beiden Feuerwehren an den Bürgermeister und an die Bevölkerung unserer Stadt, welche den Feuerwehren immer gut gesinnt sind.

Fotos: Klein H., FF, Text: Leicht D. (FFA)

Samstag, 02. Mai 2015