..

Einsatz

Donnerstag, 13. August 2020

31 Einsätze durch heftige Gewitter mit Starkregen

Technische Einsätze: 23 Mann (KDOF-1, KDOF-2, RLFA, LFA, WLF, LAST)...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 05. August 2020

Keller überflutet

Technischer Einsatz: 10 Mann (KDOF-1, RLFA, KDOF-2) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Montag, 03. August 2020

Pegelstände wieder rückläufig

Technische Einsätze: zwei Tages Rückblick

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 01. August 2020

Ein schönes Paar, ein schöner Tag!

Julia & René Tissot

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Samstag, 25. Juli 2020

Brand von Filtertüchern

Gefahrenstoffeinsatz: 12 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 23. Juli 2020

Essen am Herd - eingeschlafen!

Brandeinsatz: 11 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 02.25 bis 02.58...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Dienstag, 21. Juli 2020

Offizielle Fahrzeugübergabe

Kommandofahrzeug

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

1980-2005 / 25 Jahre Feuerwehrjugend

Über zwei Jahrzehnte betriebene konsequente Nachwuchsarbeit verfügt die Freiwillige Feuerwehr Puchheim über ein beachtliches Potential an jungen Einsatzkräften.

Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet die Feuerwehrjugend, die seit 1980 besteht und aus der seit dem viele Jugendliche in den Aktivstand übernommen wurden. Davon sind auch ehemalige Jugendmitglieder in der Führungsebene tätig. 

Gründer der Jugendgruppe war Hauser Reinhold. Ihm folgte 1988 Niedermaier Johann und seit dem Jahr 1998 wurden die Geschicke von Steiner Josef und Karl Robert geleitet. Im September 2005 wurde die Betreuung der Feuerwehrjugend in die Hände von Mayringer Mario und Weidinger Christian übergeben.

Im Alter zwischen 10 und 16 Jahren lernen die Jugendlichen bei Sport und Spiel die Grundbegriffe der Feuerwehrarbeit. Sportliche Leistungs-, Wissenstestbewerbe und die Erprobung gehören ebenfalls zur Grundausbildung der Feuerwehrjugend. Jugendlager, Sport (Radfahren, Schwimmen, Laufen, Rodeln, usw.), Elternabend, Friedenslichtaktion und Teilnahme an Feuerwehrveranstaltungen runden die Aktivitäten des Jahres ab.  

Die Feuerwehrjugend ist eine ausgezeichnete Vorbereitung für die Aktivmannschaft. Die Jugendlichen eignen sich ungemein viel theoretisches Feuerwehrwissen an, welches in der Aktivzeit praktisch untermauert wird. Da man sich unsere Feuerwehr ohne Jugend nicht mehr vorstellen könnte, danken wir all denen, die uns bei dieser Arbeit bis jetzt unterstützt haben und setzen auch in Zukunft auf Jugendliche, für die Hilfsbereitschaft nicht nur ein Schlagwort ist, sonder täglich gelebt wird!

 

 

Samstag, 31. Dezember 2005