..

Einsatz

Sonntag, 20. September 2020

Ente aus Schilf befreit

Technischer Einsatz: 8 Mann (KDOF-1, LAST, BOOT) im Einsatz von 16.06...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Donnerstag, 10. September 2020

Chemische Reaktion in einem Gewerbebetrieb

Gefahrenstoffeinsatz: 13 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Freitag, 04. September 2020

Großeinsatz nach Flüssigkeitsaustritt

Gefahrenstoffeinsatz: 10 Mann (KDOF-1, GSF, LAST) im Einsatz von...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Mittwoch, 26. August 2020

Dachrinne drohte herab zu stürzen

Technischer Einsatz: 8 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 18.38 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 25. August 2020

Türöffnung

Technischer Einsatz: 6 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 20.53 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Neuigkeit

Samstag, 22. August 2020

Zeit für die Schule

Jugendbetreuer frischen ihr Können auf

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

Einsatz

Dienstag, 18. August 2020

Ölspur stockte den Verkehr

Technischer Einsatz: 11 Mann (KDOF-1, RLFA) im Einsatz von 15.23 bis...

Details
ALLE ANZEIGEN
1 / 7

SUCHEN & FINDEN

Wählen Sie den Notruf 122

Bleiben Sie ruhig und geben Sie uns
die wichtigsten Informationen:

ruft an?

ist geschehen?

wird Hilfe benötigt?

Wer schnell hilft - hilft doppelt!

Besuch der Österr. Rettungshundebrigade

Jugendübung

Letzen Mittwoch hatte die Jugendgruppe der Feuerwehr Puchheim Besuch von zwei Hundeführerinnen der Österr. Rettungshundebrigade Staffel Vöcklabruck. Auch die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Attnang nahmen zahlreich an der Übung teil. Bei einem interessanten Vortag im Lehrsaal erfuhren die Mädls und Jungs viel über die Arbeit mit Such- und Rettungshunden bevor in der Fahrzeughalle einige "vermisste" Kids gefunden werden mussten. Natürlich kamen auch die Streicheleinheiten für die beiden Hunde nicht zu kurz.

Beide Wehren aus Attnang-Puchheim bedanken sich recht herzlich bei Susanne und Sabine vom ÖRHB für ihren Besuch und die spannende Übung!

Fotos und Text: Oberegger G.



Mittwoch, 28. November 2018